smc-elmshorn
  Arbeitsblatt Sentinel April 2021
 

In den Arbeitsblättern wird der Fortgang des Baues monatlich festgehalten. Nach  Monatsablauf wird dieses Arbeitsblatt an den zusammengefaßten Baubericht der Sentinel Klasse angefügt.


02.04.2021
Heute ist mal wieder Kleinarbeit angesagt da es draußen zum lacken zu kalt ist. Erst einmal neue Servokästen mit Anschrägung für den Einbau der Servos im Heck gedruckt. Dann den Gewindeschneider in Aktion gebracht  um M2 Gewinde auf das Rudergestänge zu schneiden. 

  Die Reling für den Aufbau aufgeklebt und verspachtelt. Poren am Aufbau auch neu verspachtelt und morgen wird alles wieder glatt geschliffen.

Die Reling ist mit 2K Kleber aufgesetzt und verspachtelt


06.04.2021
Ich hatte die GFK Kartusche noch offen und habe die Gelegenheit genutzt und die Ruderservos in die Sentinel geklebt. Ruderarme waren zu kurz also verlängert.
Die Serv os sitzen bombenfest. Aber nur kurzzeitig:-(((

07.04.2021

Gestern Abend noch die Servos eingeklebt. Hatte sie ja vergossen. Heute morgen Kontrolle. Die Dinger waren bombenfest eingeklebt. Funktionstest. Schei…… keine Funktion. Obwohl es wasserdichte Servos waren ist das Gießharz in die Servos eingedrungen und hat sie unbrauchbar gemacht. Das war aber nicht das Schlimmste. Die Servos waren so fest mit 2K Karosseriekleber eingeklebt das man sie nicht mehr lösen konnte. Bei dem Versuch die Teile wieder raus zu bekommen. Riss im Heckteil produziert. Jetzt wird es richtig nervig. Die Klebereste müssen auch raus und leider kein Schleifband für meinen Proxxon Bandschleifer  mehr im Regal. Welcher Idi hat das letzte Band benutzt und nicht gleich neu bestellt???? IchL(((, Dann auch noch mein Werkstattstaubsauger defekt. Motor durchgebrannt. Es reicht heute. Setze mich ruhig hin und warte bis der Tag vorbei ist


Servos sind raus aber dafür ein Riß im Heck


10.04.2021
Heute sind endlich meine Schleifbänder für die Proxxon gekommen. Wetter ist schö also raus und die Reste runterschleife, Hinterher mit 2K Karosseriekleber wieder alles abgedichtet. Sieht zwar nicht so schön aus aber ist dicht. Nachbearbeitung wenn der Kleber ausgehärtet ist.

Schaden ist repariert.

11.04.2021
Gestern war schönes Wetter und ich habe versucht zu lackieren. Das Deck der Aufbauten diente als Testobjekt. 11°, wie das wohl mit dem lackieren hinhaut? Damit ging es ganz gut. Spraydose war vorgewärmt und in der Sonne war es angenehm warm . Aber: Ich hatte eine neue Charge an Lack bekommen. Ich hatte seidenmatt bestellt und was soll ich sagen? Nach dem lackieren konnte ich mich in dem Deck spiegeln. Das war niemals seidenmatt. Hatte zum Glück noch einen Rest vom gleichen Hersteller und der Unterschied war frappierend. Das Zeug habe ich reklamiert. Zum Glück war das nur ein Testdruck. Muß das Deck sowieso nochmal nacharbeiten. Die Sentinel schafft mich. Wird Zeit das das Projekt beendet wird.

Wo Seidenmatt draufsteht ist noch lange nicht Seidenmatt drinne!!!!!!!

18.04.2021
Ich habe die Glanzfarbe reklamiert und mit einem freundlichen Schreiben kostenlosen Ersatz in seidenmatt erhalten. Das nenne ich Service.
Heute war das Wetter fast perfekt nur ein bisschen viel Wind. Aber trotzdem den Rumpf bei 12° in der Sonne lackiert. Hat funktioniert. Dann noch den Aufbau hinterher und alles ist gut. Bild füge ich später zu da das gemachte unscharf ist und wir 23.23Uhr haben und dann ist es Dunkel draußen.




Alle Baubilder hier: