smc-elmshorn
  Arbeitsblatt Sep. RBM
 

In den Arbeitsblättern wird der Fortgang des Baues monatlich festgehalten. Nach  Monatsablauf wird dieses Arbeitsblatt an den zusammengefaßten Baubericht angefügt.

12.09.2021
Heute werde ich den Baubericht abschließen. Letzte Woche habe ich den Aufbau mit allen Kleinteilen bestückt und die Beleuchtung verlegt. Auch die Kleinteile für das Deck sind fertig lackiert und sind nun auch montiert.

                    
    

Jetzt noch die Besatzung an Bord und dann ab zur Probefahrt.


Probefahrt war nicht so der Hit. Positiv, das Boot inkl. der beiden Jetantriebe ist dicht. Also keine Lenzpumpe verbauen:-))). Negativ ist die unkontrollierte Fahrt unter Vollspeed. Da schlingert es rum wie ein Lämmerschwanz. Also wieder auf die Werkbank und arbeiten am fertigen Modell. Ich hasse das. Leicht werden da bereits angebrachte Teile abgebrochen.  Aber es hilft nichts. Also Boot umgedreht und die Ansaugöffnungen mit Messingdraht vor dem Eindringen von größeren Fremdteilen abgesichert. Ralf, der das Boot gefahren hatte ( ich wollte Video machen ) gab den Tip zwei Kiele anzubauen um das schlingern abzustellen. Habe ich heute gleich umgesetzt. Mal sehen was es bringt. Nächste Probefahrt demnächst.