smc-elmshorn
  U - Boot HMS Vanguard
 

HMS " Vanguard "
( Matthias Helms )

Vanguard ist der Name einer Klasse britischer Atom-U-Boote – Träger von ballistischen Flugkörpern (SSBN), die zwischen 1986 und 1998 gebaut wurden. Insgesamt wurden vier Einheiten dieser Klasse gebaut. Sie sind alle aktiv und bleiben in der Reihe. Das Schiff der Vanguard-Klasse ist 149,9 m lang, 12,8 m breit und hat eine Verdrängung von etwa 15.900 Tonnen. Die maximale Unterwassergeschwindigkeit übersteigt wahrscheinlich 25 Knoten. Die Hauptbewaffnung von Einheiten dieser Klasse besteht aus 16 ballistischen Raketenwerfern Trident II D-5 und vier 533-mm-Torpedorohren.

Die Schiffe der Vanguard-Klasse wurden entworfen und in Produktion genommen, um Einheiten der Resolution-Klasse in der Royal Navy zu ersetzen. Die neuen britischen SSBN-Schiffe sind viel größer als ihre Vorgänger, sowohl in Bezug auf die Länge als auch – insbesondere – in Bezug auf die Unterwasserverdrängung. Sie tragen auch völlig andere, viel bessere ballistische Raketen mit einer Reichweite von mehr als 12.000 km, von denen jede bis zu 8 Atomsprengköpfe tragen kann. Schiffe der Vanguard-Klasse sind auch – wahrscheinlich – viel besser schallisoliert als ihre Vorgänger und haben höchstwahrscheinlich eine bessere Leistung – insbesondere Unterwassergeschwindigkeit. Der geschätzte Wert eines einzelnen Schiffes der Vanguard-Klasse liegt bei über 1,5 Mrd. £. Es wird davon ausgegangen, dass Schiffe dieser Klasse durch Dreadnought-Schiffe ersetzt werden.

Es war Weihnachten und Matthias hat schon vorzeitig Besuch vom Weihnachtsmann bekommen. Ein großes langes Paket stand plötzlich vor der Tür


Was da wohl drin ist???

Das paßte nicht mehrr unter den Weihnachtsbaum und ging also gleich in die Werkstatt wo Matthias es dann gleich öffnete. Welch Freude, da war das gewünschte Vanguard U-Boot aus England eingetroffen.


Das ist der Rohling in seiner ganzen Pracht.

Der Propeller war auch gleich mitbestellt. 18 Sichelblätter sind schon eine Ansage.

Sichelpropeller mit 18 Blättern

Das war meine Einleitung. Jetzt wird Mattias seinen Bericht selbst weiterschreiben.